Warteliste für Coronaimpfungen

Liebe Patienten, Sie können sich auf unserer Homepage zur CoVid19 Impfung in der Praxis anmelden. Bitte verzichten Sie darauf, sich telefonisch einen Termin geben lassen zu wollen, da unsere Leitungen schon unter Normalbedingungen überlastet sind.

Alles, was wir an Informationen von Ihnen brauchen, sind Vor- und Nachname, Geburtsdatum, eine aktuelle Telefonnummer, eine aktuelle Email-Adresse sowie die Selbsteinstufung in eine der Impf-Priorisierungsgruppen 1 bis 4. Zu welcher Gruppe Sie gehören, entnehmen Sie bitte der Übersicht auf der Homepage des Gesundheitsministeriums Niedersachen.

Bitte verzichten Sie weiterhin darauf, Impfstoffwünsche zu äußern. Diese können aufgrund der immer noch bestehenden Impfstoffknappheit weiter keine Berücksichtigung finden. Wir prüfen jede Anmeldung auf das Vorliegen von Gegenanzeigen gegen den einen oder anderen Impfstoff und verteilen danach die uns zugeteilten Impfdosen. Sollten Ihrer Meinung nach (hier in der Praxis eventuell nicht bekannte) Gründe vorliegen, die gegen einen bestimmten Impfstoff sprechen, dann können Sie diese im Feld „Was Sie uns noch sagen möchten“ kurz erörtern. Ärztlicherseits wird dann darüber entschieden. Zu den zu Unrecht immer noch sehr weit verbreiteten Vorbehalte gegen den Impfstoff der Firma AstraZeneca verweisen wir auf ein sehr lesenswertes Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM).

Die Anmeldung über diese Webseite führt dazu, dass Sie auf einer Praxiswarteliste landen. Sie bekommen also zunächst keinen konkreten Termin für die Impfung, sondern werden mit einem Vorlauf einer knappen Woche telefonisch von uns über Ihren Impftermin informiert und können dann auch die Informations- und Aufklärungsbögen zur Impfung in der Praxis abholen.



    Sprechzeiten nur nach persönlicher oder telefonischer Terminvergabe: 04408 / 2444